Kosmetik mit CBD

Mit der Einführung von CBD-Kosmetika auf dem Schönheits- und Hautpflegemarkt wollen wir sicherstellen, dass die Produkte nicht nur wirksam, sondern auch ungiftig und sicher sind.

Als Ergänzung können CBD-Extrakte und -Öle Wunder für den Körper wirken. Jetzt erleben wir, dass Indie-Schönheitsmarken diesen gehypten Inhaltsstoff in Kosmetika aufnehmen.

Sie können CBD als Öl, Kapseln und sogar als Gummivitamine verwenden. Es gibt anekdotische Beweise für die vielen Vorteile der CBD für den menschlichen Körper. Es hilft bei Angstzuständen, Stress, Schlaf, Schmerzen, Entzündungen und mehr.

Bevor Sie fragen – nein, CBD ist nicht psychoaktiv und Sie werden nicht high werden. Es tut mir leid, wenn es das ist, wonach Sie gesucht haben.

Statt zu Erholungszwecken wird CBD hauptsächlich für medizinische Zwecke eingesetzt. Sie wird als Alternative zur traditionellen westlichen Medizin bei einigen Gesundheitsproblemen gesehen.

Hautpflege mit CBD

In der Hautpflege gewinnt die CBD wegen ihrer ernsthaft wirksamen entzündungshemmenden Wirkung an Zugkraft. Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie entzündete Hautrötungen, Empfindlichkeit, Reizungen, Akne usw. haben – CBD-Öl kann dazu beitragen, einige Ihrer Symptome zu lindern und Ihre Haut zu beruhigen.

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl ist eine der am weitesten verbreiteten Arten von CBD-Produkten, jetzt, da medizinischer Cannabis in bestimmten Staaten legal wird. CBD-Öl kann oral oder topisch, wie in Hautpflegeprodukten, eingenommen werden.

Hanf ist ebenfalls Teil der Cannabis-Familie, und die meisten CBD-Produkte werden aus der Hanfpflanze gewonnen. Sowohl der Konsum von Hanfsamen als auch die Verwendung von Produkten mit Hanföl sind gut für die Haut. Ist CBD-Öl genauso vorteilhaft?

CBD steht für Cannabidiol. Es stammt aus der Familie der Cannabispflanzen. Es gibt viele verschiedene Arten von Cannabis, einschließlich Marihuana, das die häufigste Cannabisart ist.

CBD ist jedoch nicht dasselbe wie Marihuana. Nicht einmal annähernd. Was CBD von Marihuana unterscheidet, ist etwas, das Tetrahydrocannabinol (THC) genannt wird. Tetrahydrocannabinol ist die wichtigste psychoaktive Chemikalie in Marihuana, die die Konsumenten high macht. CBD enthält kein TCH, ist also nicht psychoaktiv.

CBD Oel Tropfen Pipette

Sind CBD-Kosmetika sicher?

Die Forschung zur CBD ist begrenzt, und viele Studien kommen zu dem Schluss, dass mehr Forschung nötig ist. Die vorhandene Forschung zeigt jedoch, dass die CBD für den menschlichen Gebrauch sicher ist und medizinische Vorteile haben kann.

Der stärkste Beweis für den gesundheitlichen Nutzen der CBD ist die Epilepsie bei Kindern. Einige Kinder, die seltene Formen von Epilepsie haben, sprechen normalerweise nicht auf Antiepileptika an, aber sie sprechen sehr gut auf die CBD an. Die Evidenz ist so stark, dass die FDA das allererste aus Cannabis gewonnene Medikament zur Behandlung seltener und schwerer Epilepsieformen zugelassen hat.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass die CBD den Patienten mit CBD Vorteile bringt:

  • Generalisierte Angststörung
  • Obstruktive Schlafapnoe
  • Chronische Schmerzen
  • Arthritis
  • Entzündung

Letztere, die Entzündung, ist besonders relevant für den potenziellen Nutzen der CBD bei verschiedenen Hauterkrankungen. Dazu kommen wir gleich.

Die aktuelle Forschung zur CBD zeigt, dass sie sicher ist, aber es muss noch mehr Forschung betrieben werden. Einige Studien zur CBD haben gemischte Ergebnisse erzielt, während andere überwältigend vielversprechende Ergebnisse hatten. Es scheint, dass die CBD sicher und in einigen Fällen wirksam ist.

Wenn Sie darüber nachdenken, CBD-Produkte in Ihre Wellness-Routine zu integrieren, dann tun Sie das, indem Sie CBD hinzufügen und nicht, indem Sie Ihre bestehenden Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel durch CBD ersetzen.

Der Markt für CBD-Kosmetika

Die Schönheitsindustrie nimmt schnell Notiz von exotischen Inhaltsstoffen und Supernahrungsmitteln. CBD-Öl ist ein perfektes Beispiel. Bei NewGardenLab finden Sie eine große Auswahl an qualitativen CBD-Produkten.

Indie-Schönheitsmarken haben bereits damit begonnen, Produkte mit diesem heißen neuen Inhaltsstoff zu formulieren. Von Seifen bis hin zu Lotionen können Sie verschiedene CBD-Hautpflegeprodukte kaufen, die versprechen, auf natürliche Weise zu heilen, Schmerzen zu lindern, die Haut zu nähren, Entzündungen zu bekämpfen, Akne zu bekämpfen und vieles mehr.

Wie viele dieser Behauptungen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen?

Behauptungen, dass CBD bei Schmerzen, Entzündungen und bestimmten Hauterkrankungen wie Akne, Ekzemen, Psoriasis usw. hilft, können gerechtfertigt sein.

Andere Behauptungen, wie Hydratation, Ernährung und Anti-Aging, sind vielleicht etwas weit hergeholt.

Vorteile von CBD-Kosmetika

Da wir wissen, dass CBD-Kosmetika im Allgemeinen sicher sind und wir beginnen, überall Produkte zu sehen, die CBD-Öl enthalten, lassen Sie uns über die Vorteile sprechen, die Sie möglicherweise erfahren werden:

Reduzierte Entzündung

Entzündete Haut macht keinen Spaß. Sie ist schmerzhaft und erscheint wahrscheinlich gerötet und gereizt. Entzündungen können bei allen Hauttypen auftreten, und sie können von akut bis chronisch variieren.

Wie der Körper kann auch die CBD bei Hautentzündungen helfen. CBD lindert Entzündungen in der Haut, indem sie die Produktion von pro-inflammatorischen Zytokinen herunterreguliert. Zytokine sind eine Gruppe von Proteinen, die mit dem Immunsystem interagieren und die Entzündung regulieren.

Pro-inflammatorische Zytokine sind auch mit der Erzeugung von Schmerzen verbunden, so dass die Regulierung von Zytokinen mit CBD sowohl entzündete als auch schmerzhafte Haut lindern kann.

Linderung von Akne

Ähnlich wie ihre entzündungshemmende Wirkung kann die CBD auch eine Anti-Akne-Wirkung haben.

Ein ungarischer Forscher vermutet, dass CBD bei der Behandlung von Akne wirksamer sein könnte als Accutane. Dies ist eine gute Nachricht für die vielen Frauen, die im Erwachsenenalter unter Akne leiden.

Linderung von weiteren Hautkrankheiten

Es gibt viele Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass die CBD Symptome wie Trockenheit, Juckreiz, Brennen und mehr lindern kann. Daher kann CBD bei Menschen mit den folgenden Hauterkrankungen Linderung bringen:

  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Dermatitis (Entzündung der Haut)
  • Xerose (trockene Haut)

Andere Hautpflege-Inhaltsstoffe im Vergleich zu CBD-Öl

Während die Auswirkungen der CBD auf Entzündungen, Akne und andere Hauterkrankungen vielversprechend zu sein scheinen, fehlt es an wissenschaftlichen Studien zur CBD, die eine topische Anwendung beinhalten. Es gibt nicht genügend Beweise dafür, dass CBD in Seren, Cremes und anderen Kosmetikprodukten die gleichen Ergebnisse erzielt wie andere Formen von CBD oder andere kosmetische Inhaltsstoffe.

Es gibt jedoch zahlreiche Forschungsarbeiten, die die Wirksamkeit anderer, gut erforschter Kosmetikinhaltsstoffe validieren.

Wir wissen zum Beispiel, dass Hyaluronsäure, Vitamin C und Retinol die hydratisierenden, antioxidativen und Anti-Aging-Vorteile aufweisen, die sie auf der Verpackung angeben. Die Fülle der wissenschaftlichen Beweise, die diese Inhaltsstoffe aktuell testen, bestätigt ihre Sicherheit und Wirksamkeit.

CBD in Kosmetika ist definitiv auf dem Vormarsch, ebenso wie die Forschung. Solange es keine ausreichenden Beweise für wissenschaftliche Studien gibt, die CBD aktuell anwenden, empfehlen wir Ihnen, CBD zusätzlich zu anderen Hautpflegeprodukten und nicht an deren Stelle zu verwenden.

Das Fazit zur CBD-Kosmetik

CBD ist nur einer von vielen guten entzündungshemmenden Inhaltsstoffen. Es wird aus guten Gründen gehypt, aber Sie sollten nicht alle Ihre Hautpflegeprodukte durch CBD-haltige ersetzen.

Obwohl wir persönlich der Meinung sind, dass es einen leichten Mangel an Forschung gibt, ist es klar, dass CBD nicht schädlich ist. Was nicht klar ist, ist, ob sie wesentlich wirksamer ist als ähnliche Inhaltsstoffe. Es bleibt auch abzuwarten, ob die entzündungshemmenden Wirkungen als Anti-Aging-Effekte verstanden werden können, wie zum Beispiel die von Vitamin C.

Im Moment ist es also sicher, CBD-Hautpflegeprodukte zu verwenden, solange der Rest der Formel sicher ist und solange Sie keine Anti-Aging-Wunder erwarten.